14 Thesen für die Arbeitswelt der Zukunft

Die XING NEW WORK Experience 2019 in Hamburg zählt mittlerweile zu einer festen Größe wenn es um das Thema New Work geht. Bei diesem Großereignis in unserer Heimatstadt durften wir natürlich nicht fehlen. Gemeinsam mit einigen B&C Kollegen haben wir deshalb die Chance ergriffen die Elbphilharmonie einmal von innen zu sehen und die aktuellen Themen zu NEW WORK gemeinsam mit 1000 weiteren Teilnehmern zu diskutieren:

Wie verändert sich unsere Arbeitswelt in der digitalen Transformation? Welche Werte und Kultur werden heute und künftig gebraucht? Wie denken wir unsere Unternehmen neu, sodass wir die digitalen Herausforderungen meistern können?

„14 Thesen für die Arbeitswelt der Zukunft“ weiterlesen

Wie Sie Ihre Mitarbeitenden für die Digitale Transformation begeistern

Jüngste Umfragen verdeutlichen: Die Mehrheit der Deutschen wünscht sich digitale Verwaltungsangebote – einfach, transparent, flexibel und schnell.[1] Nicht zuletzt wegen der Umsetzung des OZG bis 2022, sehen sich öffentliche Verwaltungen und Organisationen der Herausforderung gegenüber, ihre Dienstleistungen an den Bürgerbedürfnissen auszurichten.

Einfacher, transparenter, flexibler und schneller Service nach außen, verlangt jedoch auch nach innen eine neue Denk- und Arbeitsweise. Es braucht Mut und Vertrauen neue Wege auszuprobieren, aus Fehlern zu lernen, Verantwortung zu delegieren und schnelle Entscheidungen zu treffen. Digitalisierung bedeutet damit nichts Geringeres als einen grundlegenden Kulturwandel.

„Wie Sie Ihre Mitarbeitenden für die Digitale Transformation begeistern“ weiterlesen

Kulturwandel dauert lange und ist nicht messbar?

Wie ein Kulturwandel funktionieren kann, zeigt ein Teilnehmer unserer TRANSFORMATIONS-WERKSTATT aus der ersten Staffel. Innerhalb von zwei Jahren steigert das Unternehmen aus der Energiebranche die Zufriedenheit seiner Mitarbeitenden spektakulär.

Bei der Kulturentwicklung ist man dabei ungewöhnliche Wege gegangen. Die sieben Unternehmenswerte wurden nicht in einem üblichen Strategieworkshop mit der Geschäftsführung entwickelt, sondern von Mitarbeitenden mit der agilen Methode Design Thinking. Auf einem begeisternden Führungskräftetag mit allen Führungskräften des Hauses präsentierten die Mitarbeitenden stolz ihre Ergebnisse. Was folgte, waren zahlreiche Aktionen um die Werte im Haus zu verankern. Fotowettbewerbe, innovative Newsletter-Formate mit aktivierenden Werte-Challenges sowie weitere Führungskräftetage wurden bei der nächsten Mitarbeiterumfrage belohnt:

„Kulturwandel dauert lange und ist nicht messbar?“ weiterlesen