Culture eats digitalization for breakfast: Warum Kulturwandel der Digitalisierung vorausgeht

mind the culture gap

Viele Unternehmen neigen dazu die Digitalisierung mit der Automatisierung zu verwechseln. Automatisierung, ein bahnbrechender Umschwung durch die Einführung von Computern in die Arbeitswelt – auch als Arbeit 3.0 bezeichnet – nutzt Technologien zur Produktivitäts- und Effizienzsteigerung sowie zur Vereinfachung von Prozessen. Dabei sind es primär Prozesse, die im Vordergrund stehen. Bei der Digitalisierung hingegen, der neuen Arbeitswelt 4.0, geht es nicht per se um Prozesse und Effizienz, sondern darum, wie wir miteinander kommunizieren und zusammenarbeiten, uns organisieren und welches Rollenverständnis wir persönlich annehmen. „Culture eats digitalization for breakfast: Warum Kulturwandel der Digitalisierung vorausgeht“ weiterlesen

Startschuss für die TRANSFORMATIONS-WERKSTATT 2017/18

Am 20.10.2017 kamen die diesjährigen Teilnehmer der TRANSFORMATIONS-WERKSTATT zum Kick-Off zusammen, um sich gemeinsam auf das kommende Jahr einzustimmen. Neben spannenden Impulsen aus Wissenschaft und Praxis, sowie der Anwendung neuer digitaler Arbeitsmethoden, stand vor allem das gegenseitige Kennenlernen auf dem Programm. „Startschuss für die TRANSFORMATIONS-WERKSTATT 2017/18“ weiterlesen