2. Hamburger Transformations-Forum

„Die Essenz der digitalen Welt an einem Tag!“, so beschreiben die Teilnehmer das 2. Hamburger Transformations-Forum von Baumgartner & Co.! Auch dieses Jahr waren wieder über 100 Digitale Macher aus dem Dienstleistungssektor dabei. Einen Tag lang haben sie in inspirierenden Impulsen, branchenübergreifendem Netzwerken und interaktiven Formaten, vielfältigste Ideen für die Transformation im eigenen Unternehmen mitgenommen.  Das diesjährige Motto des Forums „Digitalisierung in der Praxis ist möglich – Digitale Macher zeigen wie es geht!“ zog sich dabei als roter Faden in den zahlreichen Praxisvorträgen, dem Werkstatt-Barcamp und vielen praxisorientierten Methodenworkshops durch den Tag. „2. Hamburger Transformations-Forum“ weiterlesen

Mitarbeitende für die Digitale Transformation begeistern

Mitarbeitende digitalen Transformation

Jüngste Umfragen verdeutlichen: Die Mehrheit der Deutschen wünscht sich digitale Angebote in kommunalen Verwaltungen – einfach, transparent, flexibel und schnell.[1] Nicht zuletzt wegen der Umsetzung des OZG bis 2022, sehen sich öffentliche Verwaltungen und Organisationen der Herausforderung gegenüber, ihre Dienstleistungen an den Bedürfnissen der Bürger auszurichten.

Einfacher, transparenter, flexibler und schneller Service nach außen verlangt jedoch auch nach innen eine neue Denk- und Arbeitsweise. Es braucht Mut und Vertrauen neue Wege auszuprobieren, aus Fehlern zu lernen, Verantwortung zu delegieren und schnelle Entscheidungen zu treffen. Digitalisierung bedeutet damit nichts Geringeres als einen grundlegenden Kulturwandel.

„Mitarbeitende für die Digitale Transformation begeistern“ weiterlesen

Culture eats digitalization for breakfast: Warum Kulturwandel der Digitalisierung vorausgeht

mind the culture gap

Viele Unternehmen neigen dazu,  Digitalisierung mit  Automatisierung zu verwechseln. Automatisierung (auch als „Arbeit 3.0“ bezeichnet) war ein bahnbrechender Umschwung durch die Einführung von Computern in die Arbeitswelt. Sie nutzt Technologien zur Steigerung von Produktivität und Effizienz sowie zur Vereinfachung von Prozessen. Dabei stehen primär Prozesse im Vordergrund. Digitalisierung hingegen (die neue Welt der „Arbeit 4.0“), dreht sich nicht per se um Prozesse und Effizienz. Vielmehr geht es darum, wie Menschen miteinander kommunizieren und zusammenarbeiten, wie sie sich organisieren und welche Rollen sie persönlich annehmen. „Culture eats digitalization for breakfast: Warum Kulturwandel der Digitalisierung vorausgeht“ weiterlesen

Startschuss für die TRANSFORMATIONS-WERKSTATT 2017/18

Am 20.10.2017 kamen die diesjährigen Teilnehmer der TRANSFORMATIONS-WERKSTATT zum Kick-Off zusammen, um sich gemeinsam auf das kommende Jahr einzustimmen. Neben spannenden Impulsen aus Wissenschaft und Praxis, sowie der Anwendung neuer digitaler Arbeitsmethoden, stand vor allem das gegenseitige Kennenlernen auf dem Programm. „Startschuss für die TRANSFORMATIONS-WERKSTATT 2017/18“ weiterlesen